Rezept Ricotta-Feigen-Törtchen

Wenn keine Kinder mitessen darf es für die Ricottacreme statt Orangensaft auch mal weißer Portwein oder Orangenlikör sein. Orangensaft am besten frisch pressen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 8 STÜCK 20 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

250 g
2 Pck.
Bourbon-Vanille zucker
2 EL
Orangensaft
8
Mürbeteig-Torteletts ( cm Ø)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Feigen waschen, trocken tupfen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Ricotta mit Vanillezucker und Orangensaft verrühren, auf die Torteletts verteilen und flach streichen.

  2. 2.

    Die Feigenscheiben leicht überlappend darauflegen. Die Konfitüre in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und die Konfitüre graffitiartig auf den Torteletts verteilen. Törtchen mit Minze garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login