Rezept Ricotta-Nocken mit gebratenem Kürbis "Indien Style"

Line

geht schnell und lässt denn Herbst genießen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1-2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
50 g
Dinkelmehl
40 g
Parmesan (frisch gerieben)
1/2 TL
1 kl.
Kürbis (Hokkaido)
250 ml
leichte Gemüsebrühe
1 TL
Curry (Indisch) / Salz, Pfeffer nach bedarf
1
Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. 1.

    Einen großen Topf Wasser zum kochen bringen.

  2. 2.

    Kürbis putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden,
    Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden,
    Knoblauchzehe klein hacken.

  3. 3.

    etwas Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen,
    Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Kürbis darin scharf anbraten, Curry dazu gebe nund mit Gemüsebrühe ablöschen.
    ca. 5 Min. auf kleiner Flamme garziehen lassen.
    Weintrauben waschen, halbieren und zum Kürbis geben.

  4. 4.

    Ricotta, Mehl, Eigelb, Salz und Käse in einer Schüssel zusammen rühren.
    Mit zwei kleinen Löffeln Nocken abstechen und in das kochende Wasser gleiten lassen.
    Wenn die Nocken oben schwimmen nach ca. 1 Min. mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
    Heißen Nocken mit dem Kürbis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login