Homepage Rezepte Ricottakuchen mit Passionsfrüchten

Zutaten

3 Größe M Eier
1 Prise Salz
400 g Ricotta
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
80 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
12 Förmchen von je ca. 100 ml Inhalt

Rezept Ricottakuchen mit Passionsfrüchten

Wenn Sie Ihren Gästen einen ausgefallenen Kuchen auf den Partytisch setzen wollen, dann sind Sie mit diesem Rezept gut beraten. Der Geschmack ist einfach köstlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Förmchen fetten und mit Mehl ausstreuen. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, die Frucht halbieren, eine Hälfte auspressen. Die Passionsfrüchte durchschneiden und das Fruchtfleisch sorgfältig mit einem Esslöffel aus den Schalen schaben.
  2. Die Eier trennen, die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Ricotta mit den Eigelben, dem Puddingpulver, dem Zucker und dem Vanillezucker gründlich verrühren. Die Limettenschale und 1 EL Saft mit den Passionsfrüchten untermischen. Den Eischnee mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben. Die Masse in die Förmchen verteilen. Die Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. 10 Min. in der Form stehen lassen, herauslösen und ganz abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login