Rezept Rinderfilet mit scharfem Pfirsichsalat

Eine andere Art Pfirsiche zu servieren... Schmeckt auch sehr lecker zu gebratener Hähnchen- oder Putenbrust.

Rinderfilet mit scharfem Pfirsichsalat
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 g
Rinderfilet oder -rücken
Salz, Pfeffer
3 EL
1 Stück
Peperoni
1 EL
1 EL
Preiselbeeren oder andere säuerliche Beeren
1 TL
Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen.

  2. 2.

    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten in einer Pfanne (mit hitzebeständigem Griff) mit 2 EL Olivenöl rundum anbraten. Dann in den Ofen geben und ca. 20 Minuten weitergaren. Aus dem Ofen nehmen in Alufolie einpacken und auskühlen lassen.

  3. 3.

    Für den Salat die Peperoni halbieren, die Kerne entfernen und fein würfeln. Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, dann die Haut abziehen. Geschälte Pfirsiche in feine Spalten schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl anschwitzen, mit Zucker bestreuen und diesen karamellisieren lassen. Dann die Beeren und Zitronensaft und die feingehackte Peperoni dazugeben, alles gut schwenken, aufkochen und kurz durchziehen lassen.

  4. 4.

    Fleisch in dünne Scheiben aufschneiden, anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und den Pfirsichsalat dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login