Rezept Rindermedaillons mit grüner Pfefferkruste

Raffiniert mit Kirschsoße: leckere Medaillons aus Rinderfilet mit einer köstlichen Kruste aus grünem Pfeffer und Schupfnudeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

20 g
Butterschmalz
1 EL
brauner Zucker
1/8 l Rotwein
1 Glas
Rinderfond (400 ml)
Soßenbinder nach Wunsch
60 g
Paniermehl
2 EL
eingelegter grüner Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. In 10 g heißem Butterschmalz andünsten, Zucker zugeben, karamellisieren lassen. Rotwein und 300 ml Rinderfond zugeben, aufkochen lassen. Soße 10-15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Abgetropfte Kirschen zugeben, abschmecken und nach Wunsch binden.

  2. 2.

    Weiche Butter, Paniermehl und abgetropften grünen Pfeffer verrühren, abschmecken. Fleisch salzen und pfeffern. In restlichen 10 g heißem Butterschmalz von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. In eine feuerfeste Form legen. Pfeffermasse darauf verteilen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill ca. 5 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken.

  3. 3.

    Bratensatz mit restlichen 100 ml Fond ablöschen, aufkochen, zur Soße geben. Medaillons und Soße anrichten. Dazu: Schupfnudeln (aus dem Kühlregal) und Brokkoli.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login