Homepage Rezepte Rinderrouladen

Zutaten

4 Scheiben Rinderrouladenfleisch (á 150 g)
4 TL mittelscharfer Senf
2 Gewürzgurken
3 EL Öl
1/4 l Brühe
1/8 l Rotwein
2 EL Soßenbinder

Rezept Rinderrouladen

Ein beliebter Dauerbrenner: leckere Rouladen aus Rindfleisch, Senf, Schinken, Zwiebeln und Gurken in Rotwein und Brühe geschmort.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Fleischscheiben nebeneinander legen, würzen. Jeweils 1 TL Senf darauf streichen und mit 1 Scheibe Schinken belegen. Zwiebelringe und Gurkenscheiben darauf verteilen, dabei an den Längsseiten einen schmalen Rand frei lassen. Von der schmalen Seite her fest aufrollen, dabei die Seiten einschlagen.
  2. Rouladen im heißen Öl kräftig anbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen und ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Herausnehmen. Sud binden und abschmecken. Dazu: Kartoffelpüree und Rosenkohl.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login