Rezept Rinderrouladen

gute deutsche Hausmannskost

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

4
Rinderrouladen
1-2
pfeffrige Gewürzgurken
4 Scheiben
Frühstücksspeck
Salz, Pfeffer, Senf
1 Bund
Suppengrün
1 l
1 Glas
trockener Rotwein
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Die Rouladen von jeder Seite salzen und pfeffern. Mit Senf bestreichen.
    Danach mit klein geschnittener Gurke und Zwiebel und jeweils 1 Scheibe Speck belegen. Aufrollen und feststecken.

  2. 2.

    Das Fleisch in etwas Butterschmalz anbraten.
    Etwas später im Bräter Tomatenmark anschwitzen und anschliessend das Ganze mit Rotwein und Brühe ablöschen.

  3. 3.

    Suppengrün, geputzt und klein gewürflt, hinzufügen.
    Alles zusammen im Bräter auf kleiner Flamme im vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden weitergaren bis das Fleisch mürbe ist.

  4. 4.

    Die Rouladen herausnehmen und warm stellen

  1. 5.

    Die Sauce pürieren, Sahne hinzufügen und abschmecken.
    Anschliessend das Fleisch wieder dazu geben.

  2. 6.

    Als Beilage schmecken u.a.:
    Nudeln, Kartoffeln, Rotkraut, Rosenkohl, Feldsalat ...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login