Rezept Rindfleisch mit Brokkoli

Bei zartem Rinderfilet brauchen sie keine Angst haben, dass das Fleisch zu zäh wird. So können Sie sich mit ungetrübter Freude dem Genuss hingeben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

500 g
2 EL
Speisestärke
3 EL
Sojasauce
2 EL
Sherry
2
gestrichene TL Zucker
1 Bund
250 g
750 g
3 EL
Öl
300 ml
Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Rinderfilet in Streifen schneiden. Stärke, Sojasauce, Sherry und Zucker verrühren. Fleisch zugeben, abgedeckt ca. 30 Minuten marinieren.

  2. 2.

    Gemüse putzen, waschen. Lauchzwiebeln in Ringe, Möhren in Stifte schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Öl im Wok erhitzen. Brokkoli und Möhren darin ca. 5 Minuten unter Rühren braten. Lauchzwiebeln zugeben, 1 Minute mitbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen.

  3. 3.

    Fleisch mit Marinade in den Wok geben, 3-4 Minuten braten. Würzen. Brühe zugießen, aufkochen. Gemüse, Sesam und Zitronenschale zufügen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login