Rezept RINDFLEISCHSALAT MIT KORIANDER (YAM NÜA)

Line

Sommerlich leicht ist dieser thailändische RIndfleischsalat. Dazu serviert man am besten eine kleine Schale Reis. Als Vorspeise genügen 400 g Fleisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400-600 g
Rindsplätzli à la minute
3-5
Chilischoten
3 EL
Fischsauce (Naam Plaah)
3 EL
Zitronen- oder Limettensaft
1 EL
1 Bund
1 Stange
Stangensellerie
100 g
Kirschtomaten
1 Stängel
frischer Koriander
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Knoblauch schälen, Chilis entstielen. Beides im Mörser zerstampfen und mit Fischsauce, Zitronensaft und Zucker vermengen.

  2. 2.

    Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten halbieren (grössere vierteln), Stangensellerie in dünne Scheibchen schneiden. Schnittlauch waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.

  3. 3.

    Rindsplätzli im sehr heissen Öl pro Seite 1 Minute braten, abkühlen lassen und in sehr dünne Streifen schneiden. Zur Verstärkung des Fleischgeschmacks kann der Bratsaft mit verwendet werden. Alle Zutaten miteinander vermischen.

  4. 4.

    Ausprobieren: Anstelle der Kirschtomaten schmecken auch kleingeschnittene Stücke einer nicht allzu reifen Ananas sehr gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login