Homepage Rezepte Ringelblumen-Creme

Zutaten

20 gr. Ringelblumen Blütenblätter
10 gr. Johanniskrautblüten
5 gr. Minzeblätter starke Minze wie "Spearmint"
100 ml Olivenöl
200 ml Vaseline aus der Apo
1 TL Blütenhonig

Rezept Ringelblumen-Creme

Rezeptinfos

leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • 20 gr. Ringelblumen Blütenblätter
  • 10 gr. Johanniskrautblüten
  • 5 gr. Minzeblätter starke Minze wie "Spearmint"
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 ml Vaseline aus der Apo
  • 1 TL Blütenhonig

Zubereitung

  1. Die Blüten und Minzblätter mit dem Olivenöl in ein passendes Gefäß geben und zugedeckt/geschraubt 10 Tage dunkel gestellt ziehen lassen. Nach dieser Zeit dann durch ein feines Sieb das Öl abfiltern. Die Vaseline in einem Wasserbad sanft schmelzen, langsam das Blüten-Öl und den Honig dazu geben und gut rühren, zur cremigen Masse, danach in einen sauberen Tiegel/Glas abfüllen und verschließen. Kühlgestellt wird die Creme fest und sollte auch so aufbewahrt werden. Hält bei sauberer Anwendung und kühl 3 Monate.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Klassisches Rezept

Ich habe ein klassisches Rezept von einer Patientin bekommen. Diese macht die Salbe mit Schweineschmalz und Ringelblumenblüten. Sonst nichts. Da gefällt mir Deine Variation doch deutlich besser. Und Vaseline habe ich auch genug.

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login