Rezept Risotto

Cremiger Safranreis - eine feine Spezialität, besonders gut auf Mailänder Art.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 690 kcal

Zutaten

ca. 1 l Rinder- oder Geflügelbrühe
60 g
400 g
150 ml
Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Risotto vorbereiten

  2. 2.

    Brühe aufkochen. Safran in einem kleinen Schälchen mit 2 EL kochender Brühe übergießen. Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln.

  3. 3.

    Zwiebel anschwitzen

  4. 4.

    30 g Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebelwürfel zugeben und bei geringer Hitze unter Rühren glasig dünsten (sie sollen nicht braun werden).

  1. 5.

    Reis andünsten

  2. 6.

    Risotto-Reis auf einmal in den Topf geben. Unter Rühren so lange dünsten, bis er durch und durch hell und glasig aussieht. Er darf nicht bräunen. Den Weißwein zugießen. So lange unter Rühren weiterdünsten, bis der Wein verdampft ist.

  3. 7.

    Risotto garen

  4. 8.

    Unter Rühren etwas heiße Brühe angießen. Immer nur so viel, dass der Risotto leicht bedeckt ist. Wenn sie aufgesogen ist, weitere Brühe angießen.

  5. 9.

    Safran zugeben

  6. 10.

    Nach ca. 20 Minuten Safran zugeben und alles weitere ca. 5 Minuten unter Rühren garen, bis der Risotto schön cremig und der Reis weich, aber noch bissfest ist.

  7. 11.

    Risotto verfeinern und abschmecken

  8. 12.

    Parmesankäse fein reiben. Restliche Butter und den Käse unter den Risotto heben. Abschmecken. Nach Wunsch mit weiterem Parmesankäse servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login