Homepage Rezepte Risotto

Zutaten

1 L Fleisch- oder Gemüsebouillon
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g Reis
1 dl Weisswein
Salz, Pfeffer, Salbei, Chili
50 g Parmesan oder 200 g Frischkäse

Rezept Risotto

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 1 L Fleisch- oder Gemüsebouillon
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Reis
  • 1 dl Weisswein
  • Salz, Pfeffer, Salbei, Chili
  • 50 g Parmesan oder 200 g Frischkäse
  • wenig Butter

Zubereitung

  1. Bouillon aufkochen.
  2. Zwiebel hacken und in Olivenöl glasig braten. Den Reis zugeben und kurz mitbraten. Mit Weisswein ablöschen. Den Knoblauch pressen und zufügen. Ein TL Salz und etwas Salbei beifügen.
  3. Bouillon nach und nach zugeben, auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Immer wieder gut umrühren! So löst sich die Stärke aus den Reiskörnern und der Risotto wird richtig fein sämig!
  4. Das Risotto mit den Gewürzen abschmecken. Parmesan oder Frischkäse unter das fertige Risotto mischen und mit frisch geriebenem Käse servieren. Falls das Risotto etwas fade schmeckt, kann noch ein Schluck Wein zugegeben werden.
  5. Varianten: - eingeweichte Steinpilze mit der Bouillon beifügen. - Safran mit der Bouillon zusammen beifügen. - getrocknete Tomaten schneiden, in etwas Bouillon einweichen und mit kochen. - Zucchetti oder Tomaten würfeln, mit dem Reis kurz mitbraten und mitköcheln. - Kürbisschnitze zubereiten, mit einer Gabel leicht zerdrücken und unter das fertige Risotto mischen und etwas Kürbiskerne beigeben. - je eine Peperoni, ein Sellerie und eine Zucchetti würfeln. Mit der Zwiebel andünsten. Zum Schluss eine gewürfelte Tomate und ca. 1 EL frische Kräuter beigeben. - halbierte Champignons anbraten, mit etwas Sojasauce würzen und zum Servieren auf das fertige Risotto geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login