Rezept Risotto mit weißem Spargel und Kresse

Weißer Spargel in einem Risotto zum Schluß Kresse darunter, wunderbar frisch und aromatisch. Dazu noch etwas Räucherlachs, perfekt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

150 gr.
Risottoreis Arborio
1 St.
Scharlotte
600 ml
klare Gemüsebrühe
2 EL
Weißwein
1 EL
Öl
1 EL
50 gr.
geriebener Parmesan, frisch gerieben
500 gr.
50 gr.
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüsefond separat aufkochen.
    Spargel schälen und klein schneiden, schräg. Wenn nötig halbieren, bei dickerem Spargel.
    Die Scharlotte in kleine Würfel schneiden

  2. 2.

    Öl in einer Pfanne erhitzen, die kleingewürfelten Scharlotten anschitzen, nicht bräunen, danach den Reis dazu geben und durch rühren, den Löffel Weißwein dazu geben zum ablöschen und danach etwas Fond angießen Fond aufteilen für ca. 10 Mal nachgießen.Nach 10 Minuten und 5 Mal Fond nachgießen den Spargel dazu geben und danm weitere 5 Mal den Restgemüsefond nachgießen und rühren. Kurz vor Schluß die Butter einrühren und danach den Parmesan, es sollte eine schönes cremiges Risotto sein. Vor dem servieren die kleingeschnittene Kresse unterheben.

  3. 3.

    Nach Geschmack mit geräuchertem Wildlachs servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login