Rezept Roastbeef

In Großbritannien wird Roastbeef traditionell warm mit Yorkshire-Pudding als Beilage serviert oder kalt aufgeschnitten mit geriebenem Meerrettich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 10 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 240° vorheizen. Fettschicht diagonal ganz leicht einschneiden. Salzen und kräftig pfeffern. Rundherum dick mit Senf bestreichen.

  2. 2.

    Boden der Fettpfanne mit kochendem Wasser bedecken und den Rost darauf setzen. Roastbeef mit der Fettschicht nach oben darauf legen, bei 240° (unten, Umluft 220°) etwa 10 Min. braten. Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Ofen auf 220° (Umluft 200°) zurückschalten und weitere 25 Min. rosa braten.

  3. 3.

    Die Zwiebeln mit Küchenpapier entfernen. Fleisch sofort stramm in eine doppelte Lage Alufolie wickeln und mindestens 8 Std. auskühlen lassen. In den ersten 40 Min. alle 10 Min. wenden, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilt.

  4. 4.

    Zum Anrichten die Fettschicht entfernen. Das Fleisch sehr dünn, möglichst mit einer Aufschnittmaschine, aufschneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login