Rezept Roastbeef mit allem

Alles, was dazu gehört, Spaß macht und schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vorspeisen - Nachspeisen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 150° vorheizen. Tomaten waschen, am Strunkansatz halbieren, dicht nebeneinander mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen. Knoblauch schälen, pressen. Mit Öl, Zitronenschale, Salz und Pfeffer zu pikanter Marinade verrühren. Marinade über die Tomaten träufeln.

  2. 2.

    Das Roastbeef kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Senfpulver einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze 8 Min. anbraten; die Seiten und Enden des Fleischstücks nicht vergessen.

  3. 3.

    Fleisch auf das Blech geben. Schalotten schälen und um das Fleisch verteilen. Fleisch, Schalotten und Kirschtomaten im heißen Ofen (Mitte, Umluft 130°) 2 Std. garen, herausnehmen und vor dem Servieren 15 Min. ruhen lassen.

  4. 4.

    Während das Fleisch gart, für die Senfsauce die Eier in 9 Min. hart kochen, pellen und sehr fein hacken. Perlzwiebeln fein hacken. Beides mit Crème fraîche, Senf und Gin verrühren, mit Salz und Steakpfeffer abschmecken. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen, fein hacken und unter die Eiermischung rühren. Die Sauce zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

  1. 5.

    Weißen Spargel waschen, schälen. Stangen nach Belieben in je drei Stücke schneiden. In wenig gesalzenem Wasser mit 2 EL Butter in 10 Min. weich garen, aus dem Garsud heben. Grünen Spargel am unteren Ende abbrechen. Stangen in der Größe des weißen Spargels zuschneiden, separat in wenig Salzwasser mit 1 EL Butter in 5-6 Min. garen. Herausheben, mit dem weißen Spargel anrichten. Kerbel waschen, trocken tupfen. Restliche Butter zerlassen, Zitronensaft einrühren. Mischung über das Gemüse träufeln. Mit Kerbel garnieren. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und und mit Senfsauce, getrockneten Tomaten und Spargelgemüse servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login