Homepage Rezepte Roastbeef mit Gurken-Granatapfel-Salat

Rezept Roastbeef mit Gurken-Granatapfel-Salat

Beim Niedrigtemperaturgaren bekommen Sie die Garstufe des Roastbeefs problemlos genau so hin, wie Sie sich es wünschen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Personen

Zubereitung

  1. Den Ingwer fein schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Beides mit den Gewürzkörnern, der Orangenschale und 1 TL Salz im Mörser fein zerstoßen. Den Senf unterrühren. Das Fleisch von Häutchen und Sehnen befreien und rundherum mit der Würzmischung einreiben.
  2. Den Backofen mit einer ofenfesten Form auf 80° vorheizen. Das Öl in einer großen Pfanne (oder einem Bräter) erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten, auch an den Enden, bei mittlerer Hitze 8-10 Min. anbraten. In die Form setzen und die abgefallene Würzmischung auf der Oberfläche verteilen. Im Ofen (Mitte) nach Wunsch 1 Std. 30 Min., 2 Std. oder 3 Std. (zartrosa Kern) garen.
  3. Inzwischen den Joghurt in einem feinen Sieb 1 Std. abtropfen lassen. Für den Salat den Granatapfel aufbrechen, die Kerne über einer Schüssel vorsichtig herauslösen, den Saft dabei auffangen. Die Gurken schälen, längs halbieren, die Kerne herauskratzen und die Hälften in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in feine Spalten schneiden. Die Minze waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Ein Drittel der Minze für den Dip beiseitelegen. Aus dem Granatapfelsaft, je ½ TL Salz und Zucker und dem Öl eine Salatsauce rühren. Gurke, Granatapfelkerne, Zwiebeln und ⅔ der Minze unterheben. Salat zugedeckt 1 Std. durchziehen lassen.
  4. Für den Dip den abgetropften Joghurt in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Übrige Minze und Kreuzkümmel unterrühren und mit Salz abschmecken.
  5. Das Roastbeef aus dem Ofen nehmen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit Dip und Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Anzeige
Anzeige
Login