Homepage Rezepte Römer-Fenchel-Salat mit Orangen und Schweinefilet

Zutaten

Rezept Römer-Fenchel-Salat mit Orangen und Schweinefilet

Bei diesem fruchtigen Salat kann man die Vitamine so richtig schmecken! Aber auch die Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schweinefilet waschen, trockentupfen. Ringsherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Filet in Fenchelsaat wälzen und im heißen Butterschmalz anbraten. Bei geringer Hitze ca. 15 Minuten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Pfanne beiseite stellen.
  2. Fenchel putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Möhren waschen, schälen, grob raspeln. Orangen einschließlich der weißen Innenhaut schälen. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen, Reste gut ausdrücken (ergibt ca. 100 ml Saft), beiseite stellen.
  3. Salat putzen, waschen, trockentupfen. Mundgerecht zerzupfen. Fenchel, Möhren, Orangen und Salat in eine Schüssel geben.
  4. Bratensatz (vom Fleisch) unter Rühren mit dem Orangensaft ablösen. Essig und Fleischsaft aus der Folie zufügen. Öl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, über die Salatzutaten gießen. Abschmecken. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login