Homepage Rezepte Röstgemüsedip

Rezept Röstgemüsedip

Vollreifes Saisongemüse und das kräftige Röstaroma machen diesen Dip zum absoluten Liebling – ob als Brotaufstrich oder als Beilage zu Kartoffeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
170 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Gemüse waschen, putzen, je nach Sorte schälen und in ca. 2 cm große Stücke, nur die Möhren in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel in dickere Spalten, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote grob zerbröseln. Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Alles in eine Auflaufform geben, mit 2 EL Öl mischen und mit Salz, Pfeffer und 2 Prisen Zucker würzen.
  2. Das Gemüse im Ofen (Mitte) 50-60 Min. garen, dabei zweimal durchrühren und jeweils 1-1 ½ EL Essig und das übrige Öl darüberträufeln. Am Ende sollte das Gemüse gar und schön gebräunt sein. Ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Pinienkerne über das Gemüse streuen und ebenfalls bräunen. Das fertige Gemüse kurz abkühlen lassen und mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und dem übrigen Essig abschmecken. Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login