Rezept Röstzwiebeln "auf Vorrat"

...immer beriet als mise en place ...2 Wochen haltbar ...

Röstzwiebeln "auf Vorrat"
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
egal
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

egal
viel
Pflanzenoel ( kein Raps)
Haushaltpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel schälen, halbieren, Augen ausstechen und quer in feine Streifen schneiden. Tip: Zwiebeln mit Schale 20 Min in kaltes Wasser legen, direkt nass aus dem Wasser schälen. (Gibt etwas weniger Augenringe !)
    Oel in Eisenpfanne erhitzen, recht heiss und geschnittene Zwiebeln in entsprechender menge dazu geben. Nicht allzuviele auf einmal. Immer rühren, bis sie goldig braun sind, ev. Hitze etwas reduzieren. Achtung, die Zwiebeln ziehen noch etwas nach in der Farbe wenn sie aus dem Oel kommen. Nun mit einer Lochkelle absieben und auf Haushaltspapier ausbreiten, nicht aufschichten, schön nebeneinander. Vorgang wiederholen bis alles aufgebraucht. Mit einem zweiten Haushaltpapier zudecken und einige Stunden trocknen lassen. Dann in einen Plasikbehälter ( OHNE Deckel ) im Kühlschrank lagern und bei Bedarf verwenden. LG BRUNINO

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Genial

Das ist ja genial....das ist genau das richtige für meinen Mann :-)))) Das probier ich auf jede fall aus..

Danke dir für das Rezept  lg brunett

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login