Homepage Rezepte Rosinen-Quark-Strudel

Zutaten

500 g Dinkelmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Pr. Salz
70 g Puderzucker
2 Eigelb
2 EL Rum
4 EL Öl
1/4 Liter lauwarme Milch

Für die Füllung:

2 Eiweiß
40 g Zucker
250 g Quark
1 Ei
2 EL Rum
100 g Rosinen
50 g Mandelblättchen

Rezept Rosinen-Quark-Strudel

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Pr. Salz
  • 70 g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Rum
  • 4 EL Öl
  • 1/4 Liter lauwarme Milch

Für die Füllung:

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Zucker, Salz, Hefe, Eigelb, Rum, Öl und Milch einen Hefeteig herstellen.
    An einem warmen Ort gut gehen lassen.
  2. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen.
  3. Quark mit den restlichen Zutaten mischen und kurz vor dem Füllen den Eischnee unterheben.
  4. Hefeteig ausrollen und mit der Quarkmasse füllen.
    Aufrollen und erneut 20 Min. gehen lassen.
    Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Quarkstrudel bei 180 Grad ca. 35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Liebe Tupfen

Danke für das leckere Rezept. Wird wieder gebacken!

super

@hobbykoch: dein strudel sieht sehr lecker aus.. freut mich wenn es euch geschmeckt hat. :-))

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login