Homepage Rezepte Rosmarin-Hähnchen mit Peperonata

Zutaten

1 Zweig Rosmarin
3 EL Olivenöl
150 ml Hühnerbrühe
1 EL Aceto balsamico

Rezept Rosmarin-Hähnchen mit Peperonata

Ein ideales Gericht für laue Sommerabende: rosmarinwürzig, paprikaaromatisch, gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Nadeln vom Rosmarin abstreifen, grob hacken. Mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Fleisch mit dem Würzöl einreiben.
  2. Paprika halbieren, putzen, waschen und in 2 cm große Rauten schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden. Übriges Öl erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin 3 Min. anbraten. Brühe angießen, aufkochen, zugedeckt 5-7 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.
  3. Inzwischen eine Grillpfanne stark erhitzen, Filets auf jeder Seite 5 Min. braten. Mit der Perperonata anrichten. Dazu passt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login