Homepage Rezepte Rosmarinkartoffeln mit Feta-Dip

Rezept Rosmarinkartoffeln mit Feta-Dip

Würziger Rosmarin verleiht den Kartoffeln den typisch "mediterranen" Geschmack. Dazu der feine Feta-Dip - fertig ist ein leckeres Gericht, und ein fleischloses dazu!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
610 kcal
leicht

4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und halbieren. Auf einem Backblech verteilen, Öl zugeben und untermischen. Mit 1-2 EL grobem Meersalz bestreuen und pfeffern. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.
  2. Kirschtomaten waschen. Rosmarinnadeln hacken. Feta etwas zerbröckeln, Knoblauch abziehen, hacken. Vollmilchjoghurt, Knoblauch und Feta mischen, pürieren. Abschmecken.
  3. Kartoffelhälften zwischendurch einmal wenden. Kirschtomaten dazwischen verteilen. Mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Circa weitere 7 Minuten backen.
  4. Rucola waschen, trockentupfen und grob zerzupfen. Kartoffeln und Tomaten herausnehmen. Mit Rucola bestreuen und mit Feta-Dip anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login