Homepage Rezepte Rosmarinspieße mit Lardo-Hähnchen-Würfeln

Rezept Rosmarinspieße mit Lardo-Hähnchen-Würfeln

Lardo ist eine begehrte italienische Spezialität, die auf der Zunge zergeht und mit einem würzigen, walnussartigen Aroma fasziniert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
435 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. In 2-3 cm große Würfel schneiden und leicht pfeffern. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen. Auf jeden Hähnchenwürfel 1 nicht zu zartes Petersilienblatt legen.
  2. Die Lardo-Scheiben längs und quer halbieren. Jedes Hähnchenstück mit Lardo umwickeln, dabei die Petersilie mit einwickeln.
  3. Die Champignons putzen und mit einem feuchten Tuch abreiben. Große Champignons halbieren. Die Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln, von jedem Zweig einen Teil der Nadeln abstreifen. Die umwickelten Hähnchenstücke und die Champignons abwechselnd auf die Rosmarinzweige stecken.
  4. Das Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen und die Spieße darin offen rundherum in ca. 6 Min. goldbraun braten, zwischendurch salzen. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen.
  5. Die Rosmarinnadeln in die Pfanne geben und anbraten. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben, salzen und alles kurz schwenken. Die Tomaten mit den Spießen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login