Homepage Rezepte Rot-gelbe Paprikasuppe

Zutaten

1 EL Olivenöl mit Zitrone
1 EL Butter
1 Glas Gemüsefond (400 ml)
einige Spritzer Tabasco
1 gute Prise Zucker
1 EL Olivenöl mit Zitrone
1 EL Butter
200 ml Wermut
1 Glas Gemüsefond (400 ml)
100 ml Sahne

Rezept Rot-gelbe Paprikasuppe

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
mittel

Für 10 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Portionen

Zubereitung

  1. Für die rote Suppe Paprika vierteln, putzen und waschen. In grobe Würfel schneiden. Schalotte abziehen, fein würfeln. In heißem Öl und Butter in einem breiten Topf unter Rühren 1 Minute andünsten. Paprikawürfel zugeben und unter Rühren 5 Minuten andünsten. Salzen, pfeffern.
  2. Tomaten auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Tomaten im Sieb etwas zerkleinern, zufügen. Fond angießen, Majoranblättchen zugeben. Alles weitere 7 Minuten garen. Zwischendurch umrühren. Pürieren, mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Beiseitestellen.
  3. Für die gelbe Suppe Paprika und Schalotte vorbereiten, andünsten. Würzen.
  4. Wermut zugießen, alles weitere 5 Minuten garen. Kichererbsen auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Kichererbsen, Safran und Fond zugeben, alles weitere ca. 2 Minuten garen. Pürieren, Sahne zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Roastbeefscheiben jeweils auf einen Spieß stecken.
  5. Zum Anrichten beide Suppen erhitzen. Pro Teller eine Kelle rote und gelbe Paprikasuppe nehmen, mit einem Roastbeef-Spieß anrichten. Nach Wunsch mit Majoranblättchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login