Rezept Rotbarschfilet mit Apfelkruste

Eingebettet in Äpfel und Möhren gart das Fischfilet im Ofen, bis es kross und saftig, mit Petersilie bestreut, auf den Teller kommt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

Saft von 1/2 Zitrone
750 g

Zubereitung

  1. 1.

    Fisch waschen, trockentupfen und säuern. Möhren schälen, waschen, längs halbieren. Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und im heißen Öl andünsten. Möhren zugeben, andünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, ca. 15 Minuten dünsten.

  2. 2.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Äpfel waschen (nach Wunsch schälen), vierteln, entkernen und in dünne Spalten hobeln. Möhrengemüse in die Fettfangschale geben. Fischfilets salzen, pfeffern, darauf legen. Apfelspalten dicht an dicht darauf verteilen. Mit Semmelbröseln und Käse bestreuen. Butter in Flöckchen darauf setzen.

  3. 3.

    Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) 18-20 Minuten überbacken. Herausnehmen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login