Homepage Rezepte Rote-Beete-Tarte

Zutaten

200 g Ziegen-Feta
20 g Rucola
20 g gemischte Babysalatblätter
4 EL brauner Zucker
4 EL Butter
5 EL Honig
4 große rohe Rote Beete
125 ml Balsamico
1 Rolle Blätterteig
Meersalz

Rezept Rote-Beete-Tarte

Rote-Beete auf Blätterteig

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Geschälte Rote Beete in einem kleinen Topf mit Wasser bedeckt bei mittlerer Hitze garen. 4 EL braunen Zucker, 65 ml Balsamico und eine Brise Salz zufügen.
  3. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. In der Pfanne mit Öl und Thymian anschwitzen. Wenn die Zwiebeln braun werden, die Butter hinzufügen und die Hitze auf klein reduzieren für weitere 5 Minuten köcheln.
  4. Wenn die Roten Beete gar sind, aus dem Topf nehmen und die Flüssigkeit aufheben. Die Roten Beete in einen halben Zentimenter dicke Scheiben schneiden. Die Flüssigkeit mit restlichem Zucker Balsamico und Honig reduzieren bis ein Sirup entsteht.
  5. Blätterteig in ca. 6cm Durchmesser runde Scheiben 4mm dick schneiden. Zwischen 2 Backblechen für 12 Minuten im 180° heißen Backofen backen.
  6. Den Ziegen-Feta mit dem Schnittlauch vermengen und mit Salz abschmecken.
  7. Auf einem Teller den gebackenen Blätterteig mit den karamelisierten Zwiebeln bedecken. Die Roten Beete darüber fächern und den Blätterteig komplett überdecken. Ein gute Portion des Feta darüber krümeln und unter dem Grill ca. 15 Sekunden kurz anwärmen.
  8. Den Salat mit Öl und Essig und etwas Salz marinieren. Über dem Käse anrichten. Den Teller mit dem Balsamic Sirup dekorieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login