Homepage Rezepte Rote Bete mit Orangensauce

Zutaten

300 g Rote Beten
1 EL Butter
1 EL Öl
1 TL brauner Zucker
2 EL Orangenlikör (z. B. Grand Marnier; nach Belieben)
200 ml Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche (oder Schmant)
1 TL Orangenkonfitüre

Rezept Rote Bete mit Orangensauce

Die Orangensauce verleiht den Roten Beten einen süß-fruchtigen Geschmack. Und wenn Sie Kartoffeln dazu reichen, wird daraus ein komplettes Essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Roten Beten mit Gummihandschuhen schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in schmale Streifen schneiden.
  2. Die Butter und das Öl in einem Topf erhitzen, den Zucker darin auflösen. Rote Beten und Zwiebeln zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. andünsten. Nach Belieben den Orangenlikör angießen und verdampfen lassen. Die Gemüsebrühe dazugeben, das Gemüse mit dem Koriander würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 25 Min. bissfest garen.
  3. Inzwischen die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Oder die Kresse mit der Küchenschere vom Beet schneiden. Die Pistazienkerne fein hacken.
  4. Die Crème fraîche und die Orangenkonfitüre zum Gemüse rühren, das Gemüse mit der Orangenschale, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schafskäse grob zerkrümeln und vor dem Servieren zusammen mit den Kräutern sowie den Pistazienkernen aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login