Rezept Rote Beten aus dem Ofen mit Nussdip und Feldsalat

"Rote Beten-Wedges" mit Walnuss-Dip und Feldsalat die Edelvariante des Fast-Food-Klassikers aus Kartoffeln. Damit überzeugt man sogar jeden Feinschmecker.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

75 g
150 g
300 g
6-7 EL Orangensaft
1 EL
milder Senf
2 EL
Worcestersauce

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Rote Beten unter fließendem Wasser abbürsten. Die Knollen in etwa daumenbreite Achtel teilen (mit Handschuhen arbeiten; bei sehr dicker Schale die Roten Beten schälen). Die Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Nüsse ohne Fett rösten, bis sie duften und grob hacken. Schmand und Joghurt verrühren, Nüsse unterziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Feldsalat putzen und waschen. Aus Saft, Senf, Öl, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Worcestersauce ein Dressing rühren und kurz vor dem Servieren mit dem Salat mischen. Heiße Rote Beten mit Dip und Salat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Lassen sich auch ganz einfach...
Rote Beten aus dem Ofen mit Nussdip und Feldsalat  

... in Alufolie garen. Dazu die Roten Beten ganz mit Öl bestreichen und in Alufolie wickeln. Schälen lassen sie sich besser, wenn sie gar sind. Die Haut lässt sich ähnlich abziehen wie bei Pellkartoffeln. Lemon-Pepper habe ich zum Würzen verwendet. "Nebenan" brutzelte ein Moussaka. Rote Beten sind dann schnell mitgegart.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login