Rezept Rote-Beten-Salat

Äpfel und Rote Beten passen wunderbar in einen herbstlichen Salat. Die milde Süße der beiden verträgt sich hervorragend mit der scharfen Würze des Meerrettichs.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 kg
4 EL
Apfelsaft
4 EL
Apfelessig
6 EL
Öl
2 EL
Preiselbeermeerrettich (aus dem Glas)
1 EL
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Roten Beten und die Äpfel schälen und grob in eine Schüssel raspeln. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Apfelsaft und Essig in ein Töpfchen geben und aufkochen lassen. Die Schalotten hinzufügen, kurz darin erhitzen und etwas abkühlen lassen. Den Sud über die Raspel gießen.

  3. 3.

    Den Salat mit Öl, Zitronensaft, Meerrettich, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt etwa 1 Std. durchziehen lassen.

  4. 4.

    Den Feldsalat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Auf Teller verteilen, den Rote-Beten-Salat darauf anrichten und mit den Haselnüssen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

noch besser mit frischem Meerrettich

Statt des Preiselbeer-Meerrettichs habe ich frischen Meerrettich und Preiselbeeren aus dem Glas verwendet. Das ermöglicht ein feineres Abschmecken von Süße und Schärfe.

Ansonsten: toll!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login