Rezept Rote Grütze

Ein herrliches Dessert mit der ganzen Fülle frischer Sommerfrüchte. Noch eine feine Vanillesauce dazu, und das Schlemmen kann beginnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

1/2 l Wasser
150-200 g Zucker
ca. 50 g Speisestärke
5
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    Früchte waschen, abtropfen lassen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Sauerkirschen mit einem Kirschenentsteiner entsteinen, beiseite stellen.

  2. 2.

    Jeweils zwei Drittel der Himbeeren und Johannisbeeren in einen Topf geben. Wasser zugießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Früchte und Flüssigkeit durch ein Sieb streichen.

  3. 3.

    1 Liter Fruchtmus abmessen (eventuell mit Wasser auffüllen), Zucker unterrühren. Aufkochen. Sauerkirschen zufügen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, unter Rühren zur Fruchtmasse geben, einmal aufkochen. Vom Herd nehmen.

  4. 4.

    Restliche Beeren unterheben. Eine Glasschüssel auf ein feuchtes Tuch stellen, Grütze einfüllen (so platzt die Schüssel nicht). Oberfläche eventuell mit etwas Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen.

  1. 5.

    Für die Vanillesauce Vanilleschote der Länge nach einritzen. Das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen und in die Milch geben. Aufkochen. Eigelb, Zucker und Sahne verquirlen.

  2. 6.

    Milch vom Herd nehmen, verquirlte Eigelbsahne unterrühren. Unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Soße dicklich wird (nicht kochen!). Abkühlen lassen, ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet. Zur roten Grütze servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login