Rezept Rotes Thai-Curry

etwas schärfer

Rotes Thai-Curry
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

3 EL
Öl
400 g
Hähnchenbrustfilet
200 g
Bohnen, frisch, grün
1 Stück
Chilischote, rot, entkernt und fein geschnitten
1 1/2 EL
Curry-Würzpaste, rot
150 g
Cocktailtomaten
150 g
Pilze, in Scheiben
3 EL
Saure Sahne, bis 10 % Fett
125 ml
Brühe (1/2 TL Instant)
1 EL
Zitronensaft
2 TL
4 EL
Basilikum, gehackt
750 g
Reise, jede Sorte

Zubereitung

  1. 1.

    Eine große Bratpfanne oder einen Wok mit Öl füllen und erhitzen.
    Hühnchen in 3 aufeinander folgenden Portionen scharf anbraten. Das Fleisch sollte leicht goldbraun, aber noch nicht komplett durchgegart sein. Auf einen Teller geben und beiseite stellen. Bohnen in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 2 min.
    beiseite stellen, abtropfen lassen und wieder beiseite stellen.
    Pfanne mit Öl füllen. Chili und Currypaste hineingeben, 1 min. anbraten. Tomaten, Bohnen, Pilze und Hühnchen dazugeben. Unter Rühren 2 min. anbraten. Saure Sahne, Brühe, Zitronensaft und Zucker einrühren. Eine weitere min. braten und kurz vor dem Servieren Basilikum untermengen. Mit gekochtem Reis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login