Rezept Rotweinkuchen

Ein Klassiker unter den trockenen Kuchen ist dieser Rotweinkuchen, der gar nicht trocken, sondern schön saftig-schokoladig schmeckt!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
16 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
5
350 g
1 Päckchen
2 TL
1 TL
1/8 l Rotwein
150 g
Puderzucker
ca. 2 EL Rotwein

Zubereitung

  1. 1.

    Butter cremig schlagen. Zucker, Vanillinzucker und Salz unter ständigem Schlagen einrieseln lassen und schaumig rühren.

  2. 2.

    Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao und Zimt mischen und unterrühren. Dann Schokoladenraspel und Rotwein unter den Teig rühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. 3.

    Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 32 cm lang) füllen, glatt streichen. Im Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 1 1/4 Stunden backen.

  4. 4.

    Herausnehmen, Kuchen in der Form auf einem Rost ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen, auf dem Rost auskühlen lassen. Puderzucker und Rotwein glatt rühren, Kuchen damit überziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lecker!

Superkuchen, einfach und lecker!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login