Homepage Rezepte Rotweinsauce

Zutaten

300 ml Rotwein
100 ml Portwein
400 ml Kalbsfond
Knoblauchzehe
Butaris
100 g Mahl
100 g Butter
Salz / Fluer de Sel

Rezept Rotweinsauce

Einfache Rotweinsauce zu jedem Fleischgericht zu verwenden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und würfeln, in Butaris anschwitzen. Dem Portwein hinzugeben und flambieren bis dieser von selbst erlischt oder mit dem Rotwein ablöschen. Rosmarin, Thymian, eine priese Zucker und gegebenfalls den Knoblauch in den Topf. Dies bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln lassen, bis die Flüssigkeit bis zur hälfte verdampft ist.
  2. Anschließend das ganze durch ein feines Sieb gießen oder durchs Passiersieb. Dann den Kalbsfond hinzufügen geben, gerne 50 ml übrig lassen um die Sauce am Ende zu verfeinern. Dies bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln lassen, bis die Flüssigkeit bis ca. zur hälfte verdampft ist.
  3. Zum eindicken der Sauce einen Mehlschwitze: 100g Butter mit 100 g Mahl zu einem glatten Ball formen gegebenenfalls mit Mehl oder Butter glatter machen, darf nicht kleben und nicht Mehlen. Den Ball in die kochende Sauce geben und mit dem Schneebesen unterrühren, so dass die Sauce ein dickt, ist SIe dick genug, Ball heraus nehme oder zu dick mit dem restlichen Kalbsfond wieder flüssiger machen.
  4. Mit Sal / Fleur de Sel und Pfeffer gegebenenfalls abschmecken. Fertig zum Verzehr oder abkühlen und vor dem Verzehr wieder aufwärmen. (Achtung: Vorsichtig erhitzen, kocht die Sauce wieder auf dickt Sie ein)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login