Homepage Rezepte Rucola-Berberitzen-Pesto

Zutaten

2 Knochblauchzehen
50 g Rucolablätter
30 g Parmesan
1 EL süßer Senf
1 EL Olivenpesto (frische schwarze Oliven schmecken auch lecker)
eine Handvoll Basilikumblätter
einige Zweige Zitronenthymian
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
10 g getrocknete Berberitzen

Rezept Rucola-Berberitzen-Pesto

Getrocknete Berberitzen verleihen diesem Pesto eine fruchtige Note. Schmeckt lecker zu Pasta, aufs Brot oder im Salat.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

reicht als Pastasauce für 2

Zutaten

Portionsgröße: reicht als Pastasauce für 2
  • eine Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 2 Knochblauchzehen
  • 50 g Rucolablätter
  • 30 g Parmesan
  • 1 EL süßer Senf
  • 1 EL Olivenpesto (frische schwarze Oliven schmecken auch lecker)
  • eine Handvoll Basilikumblätter
  • einige Zweige Zitronenthymian
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 10 g getrocknete Berberitzen

Zubereitung

  1. Die Sonnenblumenkerne ohne Öl in eine Pfanne geben und mit dem Knoblauch und kurz anrösten. Mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zerkleinern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login