Rezept Rucola-Flan mit Tomatenhähnchen

zu diesem Gericht könnten wir 10 Freunde einladen, wir haben ja genügend Souffle-Förmchen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

300 g
2
Knoblauchzehen
30 g
1 EL
Salz und Pfeffer
40 g
Creme Legere
1
kleines Ei
200 g
Hähnchenbrustfilet
400 g
Kirschtomaten
1 Dose
Tomaten (ca 400g)
1 TL
1 EL
2
Souffleförmchen

Zubereitung

  1. 1.

    Rucola waschen, grobe Stiele abzupfen, Blätter grob hacken. 2 min. in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Käse fein reiben. 2 Förmchen mit der Hälfte des Öls auspinseln. Ofen auf 200C vorheizen.

  2. 2.

    Beschichtete Pfanne mit restlichem Öl erhitzen, Zwiebeln mit der Hälfte des Knoblauchs anbraten, Rucola zugeben, salzen und pfeffern. Creme legere und Käse unterrühren. Alles in einem Rührgefäß mit dem Ei pürieren. Masse in Förmchen füllen und in eine Auflaufform stellen. Seitlich kochend heißes Wasser bis zur halben Höhe der Förmchen angießen. Im heißen Ofen (Umluft Mitte 180C) ca 25 min. garen.

  3. 3.

    Filet kalt abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Tomaten waschen. Dosentomaten mit gekörnter Brühe und übrigem Knoblauch in Topf verrühren, erhitzen. Filet, Kirschtomaten, Oregano unterrühren, bei offener Hitze 10 min. köcheln. Salzen, pfeffern. Flans auf Teller stürzen, Tomaten mit Filetstreifen darum herum anrichten

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login