Rezept Rucola-Mandel-Reis mit Pfifferlingen

Pfifferlinge haben im Sommer und Frühherbst Saison - außerhalb dieser Zeit eignen sich Champignons und Austernpilze gut als Ersatz.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

1 Bund
250 g
20 g
Butterschmalz
1-2 TL Honig
ca. 1 EL Aceto Balsamico bianco

Zubereitung

  1. 1.

    1 l Wasser im Wasserkocher aufkochen, in einen Topf geben, salzen und den Reis darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Min. zugedeckt sanft kochen lassen, bis er gar ist.

  2. 2.

    Inzwischen den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen, die Blätter klein zupfen. Den Parmesan grob reiben. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

  3. 3.

    Den Reis abgießen und abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Pilze mit Küchenpapier säubern. Nur Pilze mit viel anhaftender Erde waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren.

  1. 5.

    Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 3 Min. anbraten. Die Temperatur reduzieren, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Tomaten und 1 TL Honig dazugeben und alles weitere 3-4 Min. braten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

  2. 6.

    Den Reis mit Parmesan, Rucola und Mandeln mischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Reis und Pilze auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login