Rezept Rucola-Tomaten-Salat mit Pfifferlingen

Salat schmecken umso besser, je vielfältiger sie zusammengestellt sind. Diese Kombination mit Blattsalat, Tomaten und Pfifferlingen wird sogar mit Parmesankäse gekrönt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

500 g
150 g
1
Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer
4 EL
Öl
2 EL
Aceto Balsamico
30 g
Pinienkerne (geröstet)

FÜR DAS DRESSING:

je 2 EL Weißweinessig und Aceto Balsamico
Salz, Pfeffer
6 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Pilze waschen, putzen. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Rucolasalat waschen, abtropfen lassen und etwas zerzupfen. Basilikum waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Rosmarin waschen, trockentupfen, fein hacken. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Tomaten auf einer Platte anrichten, salzen und pfeffern. Basilikum darauf verteilen. Zutaten für das Dressing verrühren, abschmecken. Die Hälfte davon über die Tomaten träufeln. Rest mit dem Rucolasalat mischen.

  3. 3.

    Pfifferlinge im heißen Öl ca. 4 Minuten unter Rühren bei großer Hitze braten, nach ca. 2 Minuten Rosmarin und Knoblauch zugeben. Salzen und pfeffern. Mit Aceto balsamico ablöschen, sofort auf den Tomaten verteilen. Rucolasalat darüber geben. Mit Pinienkernen und gehobelten Parmesankäse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login