Homepage Rezepte Rübchen in Orangenrahm

Zutaten

1 kg Teltower Rübchen
2 EL Butter
300 g Austernpilze
200 g Sahne
Cayennepfeffer

Rezept Rübchen in Orangenrahm

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Rübchen schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen und Rübchen darin 5 Min. unter Rühren andünsten. Salzen, mit 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Rübchen in ein Sieb abgießen und beiseitestellen.
  2. Inzwischen die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Pilze putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze darin 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten, salzen und die Rübchen zugeben.
  3. Orange waschen und abtrocknen. Die Hälfte der Schale abreiben. Orange halbieren, den Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Nudeln mit Petersilie, Orangenschale, -saft und Sahne zu den Rübchen geben. Alles gut mischen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze nochmals erwärmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login