Homepage Rezepte Rübchen mit Safranreis

Zutaten

Rezept Rübchen mit Safranreis

Schön orientalisch: Möhrchen und Safran leuchten um die Wette, Lammfleisch ist besonders schmackhaft.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
1060 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zubereitung

  1. Safran in 1 EL heißem Wasser auflösen. Reis mit 250 ml Salzwasser zum Kochen bringen. Den Safran unterrühren. Reis bei schwacher Hitze zugedeckt garen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.
  2. Möhren und Zwiebel waschen und putzen ‒ Möhren nur schälen, wenn die Schale derb ist. Dann in kleinfingergroße Stücke schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Min. dünsten. Knoblauch und Ingwer hineinpressen, Hackfleisch und Zwiebel dazugeben, das Hackfleisch krümelig braten. Salzen, pfeffern und mit Orangensaft ablöschen, kurz aufkochen lassen und mit 1/2 TL Paprikapulver und 1 Msp. Kreuzkümmel würzen.
  4. Zum Schluss die Sahne einrühren und 3 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Abschmecken und mit dem Safranreis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login