Homepage Rezepte Rübli-Kuchen

Zutaten

500 g Möhren
250 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Prise Salz
2 Pck. Vanillezucker
6 Eier
150 g Mehl
150 g Speisestärke
200 g gemahlene Haselnüsse
2 gestrichene TL Backpulver
100 g Vollmilch-Schokostreusel

Rezept Rübli-Kuchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 500 g Möhren
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 100 g Vollmilch-Schokostreusel

Zubereitung

  1. Möhren schälen und fein raspeln.
  2. Fett, Zucker, Salz und Vanillezucker in der Küchenmaschine (oder mit dem Handrührgerät) ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren.
  3. Mehl, Speisestärke, Haselnüsse und Backpulver mischen, zufügen und verrühren. Möhren und Schokostreusel unterheben.
  4. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen E-Herd 175°C/Umluft 150°C ca. 70 Minuten backen.
  5. Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
    Lecker ist der Kuchen auch mit einer Glasur aus Vanillecreme.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login