Rezept Rüeblitorte

Diese Schweizer Leckerei schmeckt allen, die's nicht ganz so süß mögen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

300 g
5
250 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
80 g
je 1 Prise Salz
2 TL
2 EL
Kirschwasser oder Zitronensaft
200 g
Puderzucker
ca. 2 EL Kirschwasser oder Zitronensaft
12
Marzipanmöhrchen

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren raspeln

  2. 2.

    Möhren waschen, schälen und auf der Haushaltsreibe oder mit der Küchenmaschine fein raspeln. Eier trennen. Eiweiß abgedeckt kalt stellen.

  3. 3.

    Eiercreme aufschlagen

  4. 4.

    Eigelb, Zucker und abgeriebene Zitronenschale mit den Rührbesen des elektrischen Handrührgerätes ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen.

  1. 5.

    Trockene Zutaten mischen und unterheben

  2. 6.

    Gemahlene Mandeln, Mehl, Salz, Zimt, Nelken und Backpulver mischen. Abwechselnd mit den Möhrenraspeln kurz unter die Eicreme rühren. Kirschwasser oder Zitronensaft unterheben. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. 7.

    Form vorbereiten und Eischnee unterziehen

  4. 8.

    Eine Springform (26 cm Ø) einfetten, kurz kalt stellen. Mit Mehl ausstäuben, überschüssiges Mehl herausklopfen. Eiweiß steif schlagen, unter den Teig heben. In die Form füllen, glatt streichen.

  5. 9.

    Torte backen und Guss anrühren

  6. 10.

    Torte auf der zweiten Schiene von unten ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, stürzen. Auskühlen lassen. Puderzucker, Kirschwasser oder Saft und Eiweiß glatt rühren.

  7. 11.

    Rüeblitorte überziehen

  8. 12.

    Guss auf die Torte gießen und mit einer Palette auf der Oberfläche verteilen, dabei auch den Rand überziehen. Mit Marzipanmöhrchen verzieren. Guss fest werden lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login