Rezept Rumkugeln

Die ganz klassische Variante, wie man sie beim guten Bäcker bekommt. Herrlich schokoladig und natürlich mit kräftiger Rumnote.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
40 kleine/ 10 große Kugeln
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 g
Rührteigreste oder fertiger Kuchenboden
100 g
Keks-, Plätzchenreste, Nüsse usw.
120 g
2 EL
Rum
1/2 Fläschchen
4 EL
150 g
Schokostreusel
100 g
dunkle Fettglasur

Zubereitung

  1. 1.

    Kuchen und Keksreste fein zerkrümeln, mit Nüssen mischen.

  2. 2.

    Butter und Schokolade in einem Topf langsam schmelzen, vom Herd nehmen. Kakao zugeben und alles gut verrühren.

  3. 3.

    Kakaomasse unter die Kuchenkrümel mischen, Rum, Rumaroma und Puderzucker zufügen. Mindestens 1 Std. kalt stellen.

  4. 4.

    Die Masse nochmals durchkneten und zu Kugeln formen. Erst in der erwärmten Glasur, anschließend in Streuseln wenden und trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Cacao
ui fein,

die roll ich mir noch auf die Schnelle, schönes Geschenk für Weihnachten! Danke, Deli!

HOBBYKÖCHIN
Hmm klingt lecker!

Nicht nur zum Verschenken, so etwas gönnt man sich doch selbst auch mal gern. Danke für das tolle Rezept

Einfach und lecker!

Einfach gemacht und super lecker! Habe ich bereits verschenkt und werde ich auch heute jemandem unter den Tannenbaum legen. Auch, wenn meine nicht ganz so perfekt "verstreuselt" sind. ;o)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login