Rezept Sachertorte

Zutaten für eine Springform von 26 cm Durchmesser.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 g
300 g
2 Päckchen
Vanillezucker
6
2 gestrichene TL
150 g
80 g
100 g
geriebene Schokolade
150 g
gemahlene Mandeln
2 Gläschen
Cognac
150 g
Johannisbeergelee
250 g
Puderzucker
3 - 5 EL
heiße Milch
50 g
Kokosnussfett

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Springform fetten und mit Mehl ausstäuben.

  2. 2.

    Die Butter sehr schaumig rühren. Den Zucker und den Vanillezucker unterschlagen, bis die Masse sehr cremig ist. Nach und nach die Eigelbe, den Cognac, die geriebene Schokolade und 50 g Kakao unterrühren. Das Mehl darüber sieben und untermischen. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Schokoladencreme häufen und mit einem Teigspatel locker unter den Teig mengen.

  3. 3.

    Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Im heißen Ofen bei 180° zirka 50 Minuten backen.

  4. 4.

    Den Kuchen abkühlen lassen.

  1. 5.

    Das Johannesbeergelee erwärmen. Den Teigboden quer durchschneiden und den unteren Boden mit dem Gelee bestreichen. Die Böden zusammensetzen.
    Omas Tipp für einen sauberen Schnitt: Mit einem scharfen Messer den Kuchen ringsherum einige Zentimeter tief einschneiden. Ein Stück Garn der Länge nach in den Schnitt fädeln, die Enden kreuzen und die entstandene Schlaufe vorsichtig zuziehen.

  2. 6.

    Aus dem Puderzucker, 30g Kakao, der Milch und dem flüssigen Kokosnussfett einen Guss herstellen und auf der Torte verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login