Rezept Safran-Risotto mit Garnelen

Line

Risotto ist eh super-lecker, hier aufgemotzt mit Safran und Garnelen - viel Spaß beim Kochen! D & R

Safran-Risotto mit Garnelen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

450 gr
Risotto-Reis
500 gr
rohe Garnelen
1/4 TL
Safran-Fäden (z.B. von premium-safran.de)
1 1/2 l
Fischfond
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
3 EL
gehackte Petersilie
4 EL
trockener Weißwein (wer mag gibt noch die gleiche Menge Sherry dazu)
4 EL
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Safran-Fäden in heißem Wasser einweichen. Garnelen schälen und Darm entfernen.

  2. 2.

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Petersilie und Knoblauch dazu geben, außerdem etwas Salz und Pfeffer. 2 Minuten dünsten, dann Safran-Fäden samt Einweichwasser hinzugeben, außerdem Wein und - wenn gewünscht - Sherry.

  3. 3.

    Köcheln lassen, bis von der Flüssigkeit nur noch die Hälfte übrig ist. Jeweils 1/4 l Fischfond und Wasser zugeben und das Ganze abgedeckt köcheln lassen.

  4. 4.

    In einer anderen Pfanne die restlichen 2 EL Olivenöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel 3 Minuten darin dünsten bis sie goldgelb ist. Jetzt den Reis dazu und 3 Minuten lang bei mittlerer Hitze umrühren.

  1. 5.

    Nun den restlichen Fischfond nach und nach zum Reis geben. Die Garnelen mit dem Safran dazu, nach Geschmack noch etwas Salz und Pfeffer - fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login