Rezept Safrantomaten mit Pinienkernen

Line

Für festliche Anlässe ist dieses leichte Gericht aus saftigen Tomaten, knackigen Pinienkernen und edlem Safran genau das Richtige.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

50 ml
Weißwein (oder Leitungswasser)
600 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Safran zwischen den Fingerspitzen leicht zerkrümeln und mit dem Wein verrühren. Dann stehen lassen, bis sich der Wein kräftig orange gefärbt hat. Inzwischen die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Pinienkerne darin bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

  3. 3.

    Frühlingszwiebeln und Tomaten in denselben Topf geben und im verbliebenen Öl kurz andünsten, den Safran dazugießen. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Honig würzen und offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten mit Basilikum bestreuen. Sie schmecken besonders gut zu Fusilli oder Farfalle.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login