Rezept Safranzwiebeln mit Honig

Die Versuchung ist groß sich einfach reinzulegen - so gut schmecken die Safranzwiebeln mit Honig!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Oriental Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 105 kcal

Zutaten

2 EL
je 1 TL Ingwerpulver, edelsüßes Paprikapulver und Zimtpulver
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Wurzelansatz von den Zwiebeln abschneiden, die Haut abziehen. Safranfäden mit 150 ml lauwarmem Wasser mischen, kurz stehen lassen, bis das Wasser gelb wird.

  2. 2.

    Das Öl im Topf warm werden lassen. Die Zwiebeln reinlegen und ein paar Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie leicht braun sind. Immer mal wieder umrühren, damit nichts ansetzt. Ingwer-, Paprika- und Zimtpulver darüber streuen, den Honig dazulaufen lassen. Noch kurz weiterbraten, dann mit dem Safranwasser aufgießen.

  3. 3.

    Die Hitze ganz klein schalten und den Deckel auflegen. Die Zwiebeln ungefähr 20 Minuten schmoren, bis sie schön weich sind. Immer mal den Deckel anheben und nachschauen, ob noch genug Flüssigkeit im Topf ist. Falls nicht, wenig Wasser dazugießen. Zwiebeln mit Zitronensaft und Salz abschmecken und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login