Homepage Rezepte Saftige Tarte Tatin mit Zwetschgen

Zutaten

300 g Dinkelmehl oder 405
1 TL Salz
1 1/2 TL Zimt
75 g Zucker
150 g Butter kalt
1 Ei Gr. M
60 g brauner Zucker
750 g Zwetschgen

Rezept Saftige Tarte Tatin mit Zwetschgen

Sehr fruchtig und einfach zu backen. Der Boden ist knusprig und fest.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

6-8

Zutaten

Portionsgröße: 6-8
  • 300 g Dinkelmehl oder 405
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 75 g Zucker
  • 150 g Butter kalt
  • 1 Ei Gr. M
  • 60 g brauner Zucker
  • 750 g Zwetschgen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Zucker, Zimt und Salz mischen. Die kalte Butter in Stückchen hineingeben und verrühren. Zum Schluss das Ei verquirlen und ebenfalls dazugeben. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche auf Backformgröße ausrollen (meine war 28 cm), auf ein Blech geben und 1 Std. kühl stellen.
  3. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  4. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  5. Den braunen Zucker auf dem ungefetteten Blech gleichmäßig verteilen. Die halbierten Zwetschgen eng mit der Schnittfläche nach unten auf dem Zucker verteilen. Nun den ausgerollten und gekühlten Teig darüberlegen.
  6. Die Backform auf ein Backblech stellen, denn der Saft der Zwetschgen kann seitlich austreten. Die Tarte bei 220 Grad auf der Mittelschiene 40 Min. backen. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen und nach 5 Min. auf eine Platte stürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login