Homepage Rezepte Sahne-Fondue

Zutaten

300 g Lachsfilet
300 g Kalbsfilet
2 EL Butter
30 - 40 ml 30-40 ml trockener Vermouth (z. B. Martini)
400 ml Fischfond (aus dem Glas)
400 g Sahne
Fonduesiebe (nach Belieben)

Rezept Sahne-Fondue

Fisch- und Kalbsfilet garen hier in einer cremigen Brühe aus Fischfond, Sahne und Vermouth.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Kalbfleisch trocken tupfen. Fett und Sehnen entfernen. Fleisch in feine Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten waschen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Zwiebeln in der Butter bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. glasig anschwitzen. Den Knoblauch hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Alles mit 20 ml Vermouth ablöschen. Den Fischfond und die Sahne angießen, erhitzen und 5 Min. leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Vermouth abschmecken.
  3. Sahne-Fond in den Fonduetopf umfüllen. Auf dem Rechaud heiß halten. Fleisch, Fisch und Tomaten auf die Fonduegabeln spießen oder in Fonduesiebe legen und im Fond garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login