Homepage Rezepte Sahnemöhren Hackpfanne mit Spiralnudeln

Zutaten

600 g Gimischtes Hackfleisch
1 kg Wurzeln/Möhren
250 ml Sahne
1 Gemüsezwiebel
500 ml Rinderbrühe
500 g Spiral- oder andere Nudeln nach belieben
Salz (vorsicht da Brühe bereits ausreichend Salz beigiebt)

Rezept Sahnemöhren Hackpfanne mit Spiralnudeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 600 g Gimischtes Hackfleisch
  • 1 kg Wurzeln/Möhren
  • 250 ml Sahne
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 500 g Spiral- oder andere Nudeln nach belieben
  • Pfeffer
  • Salz (vorsicht da Brühe bereits ausreichend Salz beigiebt)
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Die Gemüsezwiebel fein hacken und in einer großen Pfanne gemeinsam mit dem Hack scharf anbraten.
  2. Parallel die Wurzeln/Möhren waschen, schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Am besten mit einem Küchenhobel, damit die Scheiben auch wirklich hauchdünn werden.
  3. Wenn das Hack schön angebraten ist, mit ca. 500 ml Rinderbrühe aufgiessen. Die Wurzeln/Möhren direkt hinzugeben.
    Damit die Wurzeln/Möhren gut garen könnnen, sollte alles mit Brühe bedeckt sein. Ggf. also noch Brühe nachgeben. Das ganze ca. 20 - 25 Min bei geöffneten Deckel garen lassen, bis die Brühe fast vollständig verdampft / reduziert ist.
    Analog Wasser für die Nudeln aufsetzen.
  4. Wenn die Brühe fast vollständig reduziert ist, Sahne hinzugeben und nach Geschmack mit Pfeffer abschmecken. Salz ist durch die Brühe in der Regel nicht mehr erforderlich, also beim salzen aufpassen!
    Bis die Nudeln fertig sind auf ganz leichter Stufe und geschlossenem Deckel warm halten.
  5. Zum Servieren mit fein gehackter Petersilie bestreuen und gemeinsam mit den Nudeln auf gedecktem Tisch servieren.
    Guten Appetit!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login