Homepage Rezepte Salamistange mit Walnüssen

Zutaten

100 g getrockneter Vollkornsauerteig
1 TL Salz
1 EL gemahlenes Brotgewürz
1 Pck. Trockenhefe
2 EL Gerstenmalz-Extrakt
ca. 375 ml warmes Wasser

Rezept Salamistange mit Walnüssen

Machen Sie doch mal wieder Picknick! Mit diesem leckeren Snack wird die Brotzeit ganz gewiss Spaß und Genuß bringen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Brot von 800 g

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot von 800 g

Zubereitung

  1. Die trockenen Teigzutaten mischen. Das Malz mit Wasser verrühren und die Flüssigkeit (bis auf eine halbe Tasse, ca. 50 ml) dazugießen. Mit dem elektrischen Knethaken oder einem Kochlöffel ca. 3 Min. kräftig rühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen.
  2. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Min. immer wieder zusammenschlagen und zusammendrücken, dann zur Kugel formen und in der bemehlten Schüssel zugedeckt ca. 1 Std. 30 Min. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Die Salami in ca. 1 cm große Stücke schneiden, mit Walnüssen und wenig Mehl mischen. Die Mischung unter den Teig kneten. Eine Rolle von ca. 35 cm formen und auf das gefettete Backblech legen. Zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Den Ofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Das Brot fünfmal schräg einschneiden, mit nassen Händen glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login